siggipix - siggiwalx - Sigrid Müller - Wandern im Sauerland, Westerwald, Eifel, Mosel, Rhein, Siegen-Wittgenstein, Ostwestfalen, Traumpfade, Traumschleifen, Lahn-Dill-Bergland, Ederbergland, Burgwald
  Bömighausen Uplandsteig
 



Bömighausen - Uplandsteig (6 km)


Startpunkt unserer Wanderung ist der Parkplatz am Bömighäuser Teich. Von hier aus wandern wir zunächst 2,7 km auf dem Uplandsteig in Richtung Grotenberg. Es geht stetig, aber nicht anstrengend bergauf und wir haben immer wieder schöne weite Sicht durch die Landschaft.

Nach 2,7 km biegt der Uplandsteig auf einem Wiesenweg nach links ab zum Grotenberg. Der ist heute aber nicht unser Ziel und so wandern wir auf nicht markiertem Wald- und später Wiesenweg zunächst geradeaus weiter.

Wir treffen bald auf den N2, dem wir nach rechts zu einer Schutzhütte folgen, die sich für eine gemütliche Rast anbietet. Von hier aus folgen wir dem N2 bis an den Ortsrand von Bömighausen, wo wir wieder auf den Uplandsteig treffen. Dieser begleitet uns die letzten 2 km zurück zu unserem Ausgangspunkt, am Waldrand entlang, vorbei an einem Tretbecken und mit schöner Aussicht auf Bömighausen im Tal.

Die Strecke ist recht einfach nachzuwandern, da von insgesamt 6 km schon 4,7 km auf dem Uplandsteig verlaufen. Geboten bekommt man die typische Weite, die das Upland ausmacht mit schönen Aussichten über Wiesen, Felder und einzelne Waldabschnitte. Rastmöglichkeiten gibt es in Form einer Schutzhütte, diverser Rastbänke und einem Tretbecken. Die Wegbeschaffenheit wechselt zwischen Schotter, Asphalt und kurzen Pfadabschnitten. Dadurch, dass die Steigungen nicht besonders anstrengend oder steil sind, sollte sich die Strecke auch gut für eine Winderwanderung im Schnee eignen.

Wer eine längere Strecke wandern möchte, kann die Tour zum Grotenberg erweitern. Eine weitere Strecke dazu findet ihr
>hier<



GPSies - Bömighausen/Willingen - Uplandsteig




Startpunkt am Bömighäuser Teich









Blick zum Grotenberg, heute nicht unser Ziel









Willi auf seiner ersten Wanderung an "seinem" Weg. Es weihnachtet sehr.









Der Uplandsteig führt nach links, wir gehen rechts weiter.









Schutzhütte für Menschen und Schutzhütte für Ömmel (vorne links)









Willi und bRuno checken "ihre" Hütte
















Weg nach Bömighausen









Wieder auf dem Uplandsteig
















Erklärt sich von selbst, woll?









Wanderportal bei Bömighausen. Eignet sich gut für Fotos









Aussicht auf Bömighausen. Oberhalb am Berg ne Bank entdeckt.
Karte gecheckt. Nächste Strecke gefunden. So geht das manchmal









Ferienhäuser am Bömighäuser Teich























Grillhütte mit Parkplatz am Startpunkt. Rechts unten im Bild der Beginn der Tour.