siggipix - siggiwalx - Sigrid Müller - Wandern im Sauerland, Westerwald, Eifel, Mosel, Rhein, Siegen-Wittgenstein, Ostwestfalen, Traumpfade, Traumschleifen, Lahn-Dill-Bergland, Ederbergland, Burgwald
  Wisentpfad
 


Wisentpfad - 15 km


Unsere Wanderung starten wir in Wingeshausen am Sportplatz, wo sich genügend Parkmöglichkeiten befinden. Von hier aus wandern wir zunächst 500 m hinauf zum "Sonnenhof" wo sich die eigentliche Runde teilt. Um die Strecke in Richtung mit dem Uhrzeiger zu wandern, halten wir uns nach links.

Schöne Waldpfade führen uns stetig aufwärts, aber durch den teilweise weichen Waldboden und die teilweise wiederum verwurzelten Wege kommt einem die Steigung gar nicht so schlimm vor. Nach gut 3 km erreichen wir das Gehege der Wisent-Wildnis. Unsere Strecke führt uns außen um das Gehege herum. Je nach dem, wo die Wisente sich grade aufhalten, hat man hier also die Möglichkeit, sie auch außerhalb des Geheges zu beobachten. Gut 1 km später erreichen wir den Parkplatz der Wisent-Wildnis mit dortiger Wisent-Hütte. Der Weg verläuft ab hier nahe der Straße, was aber durch die schönen Pfade nicht stört.

Nach insgesamt 5,5 km erreichen wir den Rothaarsteig, dem wir nun für 1,5 km nach Jagdhaus folgen. Am Ortsrand halten wir uns rechts und wandern ab jetzt hauptsächlich abwärts nach Wingeshausen zurück. Mal über Schotterwege, aber auch immer wieder über schöne Pfade führt uns die Strecke durch abwechselungsreiche Landschaft, vorbei an einem schönen Rastplatz mit Waldsofa zum Sonnenhof zurück, von wo aus wir die letzten 500 m auf bekannten wir zurück zum Parkplatz gehen.

Der Wisentpfad macht seinem Namen alle Ehre, den abseits der Hauptwege gibt es immer wieder schöne Pfadabschnitte. Wer noch den Rundweg in der Wisent-Wildnis mit einbezieht, verlängert die Strecke um ca. 3 km. Einstiegsmöglichkeiten in den Weg gibt es auch unmittelbar am Eingang der Wisentwelt, ferner könnte man auch von Jagdhaus die Tour starten, wobei hier ein kleiner Zuweg in Kauf zu nehmen ist.
 
Für uns alles in allem eine empfehlenswerte Runde, die man auch gut im Sommer gehen kann, da ein Großteil des Aufstiegs am Anfang im schattigen Wald liegt.






Startpunkt









Schöne Waldfpade führen bergauf.
















Pfad an der Wisent-Wildnis
















Der letzte Aufstieg...









Auf dem Rothaarsteig geht es weiter.
















Rothaarsteig Richtung Jagdhaus






























Pause muss sein









Schöner geräumiger Rastplatz





































Wiesenpfad zurück nach Wingeshausen