siggipix - siggiwalx - Sigrid Müller - Wandern im Sauerland, Westerwald, Eifel, Mosel, Rhein, Siegen-Wittgenstein, Ostwestfalen, Traumpfade, Traumschleifen, Lahn-Dill-Bergland, Ederbergland, Burgwald
  Urwaldsteig Edersee Hochstein
 



Hochstein-Runde - 6 km


Wir starten unsere Wanderung am Wanderparkplatz Hochstein, an der Reithalle in Vöhl.

Mit den Markierungen Blauer Punkt für Urwaldsteig-Rund bzw. Zuweg, X7 und Kellerwaldsteig wandern wir zunächst geradeaus und stetig abwärts zum See, den wir nach gut 1 km erreichen. Auf dem Urwaldsteig geht es nach rechts und nun oberhalb des Sees auf schönen Pfaden entlang.

Knapp 1,5 km folgen wir dem Urwaldsteig, bis wir eine Kreuzung erreichen. Hier biegen wir scharf links ab, dem blauen Punkt und der "Hochstein-Route" folgend. Schöne Waldwege bringen uns aufwärts, ohne dass es steil ist.

Nach insgesamt ca. 3,7 km treffen wir auf einen Schotterweg, dem wir nach rechts folgen, um aber schon 200 m später nach links auf einen Wiesenweg abzubiegen. Dieser führt uns schließlich wieder in den Wald hinein. In einer Rechtskurve haben wir die Möglichkeit, noch geradeaus weiter zu gehen und erreichen so nach 100 m einen Aussichtspunkt mit Rastbank, von der aus wir einen schönen Blick rüber auf Harbshausen und zur darüber liegenden Himmelsbreite haben.

Wieder zurück auf dem Hauptweg folgen wir der Markierung blauer Punkt noch kurz, bis sich der Weg gabelt. Die blauen Punkte befinden sich nun an beiden Wegen, aber wir wählen den Pfad nach rechts hinauf. Recht schmal und zugewachsen bringt uns dieser nach insgesamt 5 km zum Aussichtspunkt am Hochstein. Eine Rastbank und eine Schutzhütte bieten Möglichkeiten für eine ausgiebige Rast und die gönnen wir uns hier nun auch.

Frisch gestärkt geht es dann weiter. Wir folgen dem Pfad an der Rastbank vorbei leicht abwärts in den Wald. Urig und schmal führt der Pfad durch den Wald und spuckt uns schließlich ganz unscheinbar neben einem Holzstapel am Hauptweg wieder aus. In der anderen Richtung hätte man hier wohl kaum einen Weg vermutet und die Abbiegung wahrscheinlich sehr schlecht gefunden. Auf den Hauptweg biegen wir nach links ab und gehen unmittelbar an der nächsten Kreuzung wieder nach rechts, wo wir schon bald unseren Startpunkt wieder erreichen.

Eine schöne kleine Runde zum Hochstein, die besonders auf den letzten Kilometern Möglichkeiten für ausgiebige Pausen bietet. Die Strecke ist optimal, wenn man es mal gemütlicher angehen lassen möchte. Die Steigungen sind gut zu schaffen und nicht anstrengend.


Hier geht's zum GPS-Track:

GPSies - Hochstein-Runde




Auf dem Kellerwaldsteig geht es abwärts zum See.









Was man nicht so alles im Wald findet...
















Urwaldsteig am Edersee
















Hier verlassen wir den Urwaldsteig und folgen der Hochstein-Route, die mit einem blauen Punkt markiert ist.























Blick auf Harbshausen und Herzhausen









Blick zur Himmelsbreite bei Harbshausen









Pfad hinauf zum Hochstein









Sehr urig hier...









Schutzhütte am Hochstein









Aussicht vom Hochstein









Kelly, Ursel und Xenia









Über schöne Pfade geht es weiter.
















Hier rechts neben dem Holzstapel kommt man wieder raus.