siggipix - Wandern im Sauerland - Sigrid Müller
  Rimberg und Rarbachquelle
 


Rimberg & Rarbachquelle ~ 6 km


Wir starten unsere kleine Tour am Wanderparkplatz Rimberg an der L776. Von hier aus gehen wir zunächst 200 m den Berg hinauf und biegen dann nach links in einen Waldweg ab. Diesem folgen wir, bis nach ca. 1 km nach links ein kleiner Pfad abbiegt. Ein Infoschild steht hier und weist auf die Rarbachquelle hin. Der Pfad bringt uns zur Quelle mit schönem Rastplatz. Weiter geht es dann auf dem Pfad hinab zum nächsten Hauptweg. Nun folgt der Abstieg über den O4 stetig hinab bis an den Ortsrand von Oberrarbach.

Nach 2,7 km haben wir den niedrigsten Punkt unserer Wanderung erreicht. Nun geht es wieder hinauf. Die ersten 500 m des Aufstiegs führen über einen Asphaltweg, der nicht ganz so viel Freude macht. Dafür gibt es beim Blick zurück aber schöne Aussichten über das Henne-Rartal. Am Ende des Asphaltwegs erreichen wir den Wald und der Aufstieg wird nun etwas angenehmer.

Nach 4 km erreichen wir den X23, der uns durch Waldabschnitte am Rimberg entlang zurück zu unserem Ausgangspunkt bringt. Auf den letzten 400 m gibt es dabei noch ein paar schöne Ausblicke.

Diese Strecke ist recht kurz und auch gemütlich zu gehen. Lediglich der Aufstieg in der Mitte zieht sich auf dem Asphaltstück ein bisschen, aber das macht ja nur 500 m der gesamten Strecke aus. Geht man die Tour anders herum, ist der Aufstieg ein bisschen steiler. Durch den großen Waldanteil ist die Strecke auch bei Regenwetter schön zu gehen.




Hier geht's zum GPS-Track:

GPSies - Rimberg und Rarbachquelle




Wanderparkplatz am Rimberg.
An der Infotafel hängt eine Übersicht der gesperrten Wege wegen des Neubaus der Ortsumgehung Bad Fredeburg.
Hiervon sind wir aber nicht betroffen auf dieser Runde.









Blick zurück









Regen und Dunst. Alles beschlägt.









Abzweig zur Rarbachquelle









An der Rarbachquelle























Auf dem OR4 geht es abwärts nach Oberrarbach.















Ankunft im Henne-Rartal









Aussicht auf Oberrarbach mit Holunder-Plantage









Blick zurück beim Aufstieg









Ab hier geht es nur noch leicht aufwärts.









Blick zurück am X23









Lotti und Xenia auf Pilzsuche. Und die sind hier nicht schwer zu finden!









Xenia mit Wegmarkierung. Der X23 bringt uns zurück zum Parkplatz.









Letzte Aussichten