siggipix - siggiwalx - Sigrid Müller - Wandern im Sauerland, Westerwald, Eifel, Mosel, Rhein, Siegen-Wittgenstein, Ostwestfalen, Traumpfade, Traumschleifen, Lahn-Dill-Bergland, Ederbergland, Burgwald
  Rattlar R6
 


Rattlar R6 - 7,5 km


Wir starten unsere Wanderung an der Festhalle in Rattlar, wo sich auch Parkmöglichkeiten und eine Sitzgruppe befinden. Von hier aus wandern wir die Strecke in Richtung mit dem Uhrzeiger.

Zunächst gehen wir an der Hauptstraße entlang, nach 350 m halten wir uns rechts und wandern aufwärts aus dem Ort hinaus. Schon bald haben wir die ersten schönen Aussichten ins Tal. Nach 1 km erreichen wir eine Rastbank mit herrlicher Aussicht über das Upland. Wir biegen nach rechts ab und wandern weiter mit schöner Aussicht am Hermannsberg entlang.

Nach 3,2 km erreichen wir die Hauptstraße zwischen Rattlar und Usseln. An dieser halten wir uns links und gehen 100 m an der Straße entlang, bis wir nach rechts auf einen Schotterweg abbiegen können. Nun geht es am Eideler Berg entlang. Auch hierbei begleiten uns schöne Aussichten rüber nach Willingen und zum Ettelsberg. Außerdem gesellt sich der Upländer Besinnungsweg zu uns.

Nach insgesamt 4 km biegt der R6 eigentlich mit dem Besinnungsweg nach rechts ab. Wir gehen aber geradeaus weiter, weil sich hier weitere Aussichten und später ein uriges Waldstück durch Tannenwald bieten, was uns besser gefällt als die offene Passage, von der wir ja bisher auf der Tour schon so einige hatten.

Nach 5,7 km treten wir aus dem Wald hinaus und stehen vor einer schönen Aussicht auf Rattlar, die wir auch von einer Rastbank aus genießen können. 200 m weiter nach rechts erreichen wir auch schon wieder den Besinnungsweg und den R6, mit denen wir nun gemeinsam wieder aussichtsreich zurück nach Rattlar wandern.

Der R6 ist einfach zu gehen; nach 1 km hat man die Steigung im Wesentlichen schon hinter sich und kann dann ganz in Ruhe und ohne Mühe die tollen Aussichten genießen, von denen es auf dieser Strecke so einige gibt. Rastbänke gibt es hierzu auch immer wieder.








Einfach mal dasitzen und die Aussicht genießen...









Weite Sicht über das Upland









Schöne Aussichten am Hermannsberg
















Blick rüber zum Ettelsbergturm









Hier haben wir den Originalverlauf des R6 kurzfristig verlassen und erhalten so noch eine kleine Waldpassage in der Wanderung.






























Blick auf Rattlar









R + S









Auf dem R6 wieder zurück nach Rattlar









Diese Pilgerbank am Besinnungsweg haben Kinder aus dem Ort gebaut.





 
   
 
SpeedCounter.net - Kostenloser Besucherzähler