siggipix - siggiwalx - Sigrid Müller - Wandern im Sauerland, Westerwald, Eifel, Mosel, Rhein, Siegen-Wittgenstein, Ostwestfalen, Traumpfade, Traumschleifen, Lahn-Dill-Bergland, Ederbergland, Burgwald
  Nesselbach Altastenberg
 



Nesselbach - Altastenberg (8 km)


Unsere Wanderung starten wir am Wanderparkplatz "Kuhlmanns Siepen" an der K 18 zwischen Nordenau und Altastenberg. Von hier aus wandern wir zunächst über breite geschotterte Waldwege hinauf nach Altastenberg. Nach gut 3 km lassen wir den Wald hinter uns und es bieten sich immer mehr schöne Aussichten.

Am Ortsrand von Altastenberg treffen wir auf den Sauerland Höhenflug, dem wir nun für 2,3 km folgen werden. Über einen Wiesenweg, der zugleich Teil des Bergwiesenpfads Altastenberg ist, wandern wir unterhalb der K75 entlang, vorbei an einem Waldsofa (das dort mittlerweile steht) zur Schutzhütte mit dem spektakulären Namen "Schutzhütte an der K75". Von hier aus führt der Höhenflug weiter über schöne Wiesenpfad in den Wald hinein. Aus Wiese wird schließlich wieder Schotter und nach insgesamt knapp 6 km erreichen wir den "Üngerplatz". Hier biegt der Höhenflug nach rechts zum Großen Bildchen ab. Wir gehen schräg links weiter und wandern abwärts nach Nesselbach. Am Ortsrand treffen wir auf den No4, der uns zurück zum Parkplatz Kuhlmanns Siepen bringt. 

Wir haben die Strecke für eine gemütliche Wanderung im Sommer genutzt. Durch die vielen Rastmöglichkeiten und schönen Aussichten kann man sich lange aufhalten und durch die Höhenlage ist es hier oben auch nicht ganz so warm. Im Winter hat man hier gute Chancen auf Schnee.

Wer gerne länger gehen möchte, kann die Tour z.B. zum Kleinen Bildchen und nach Nordenau verlängern.



Hier geht's zum GPS-Track:

GPSies - Kuhlmanns-Siepen - Altastenberg - Nesselbach




Aufstieg nach Altastenberg
















Blick auf Altastenberg und die Bergwiesen
















Auf dem Sauerland Höhenflug und Bergwiesenpfad









Pfadiger Abschnitt in Richtung Nesselbach
















Herbert und Paula am Sauerland Höhenflug























Einwohner von Nesselbach









Wiesenweg oberhalb von Nesselbach mit Blick in Richtung Heerhagen (oben rechts)









Bank mit Aussicht in Richtung Nordenau