siggipix - Wandern im Sauerland - Sigrid Müller
  Kapellenweg Reiste
 



Der Kapellenweg Reiste führt durch verschiedene Dörfer rund um Reiste, wie der Name schon sagt natürlich vorbei an diversen Kapellen. Die Hauptroute ist 23 km lang und ist mit einem schwarz-weißen Logo markiert. Alternativ kann eine Schleife über Sögtrop gewandert werden, was die Strecke auf 26 km verlängert. Diese Schleife ist mit einem Logo in orange markiert.

Meist wandert man durch offene Hügellandschaft mit weiten Aussichten, aber zwischendurch auch mal durch schöne Wälder. Die Strecke überzeugt eher weniger durch ihre Wegbeschaffenheit, denn man wandert hauptsächlich auf Schotter, oft auch mal auf Asphalt und eher weniger auf Pfaden. Dafür gibt es am Wegesrand immer wieder viel zu sehen. Zum einen erhält der Wanderer Informationen über die Geschichte der Region und zum anderen kann und sollte man die liebevoll angelegten und dekorierten Rastplätze nutzen, die die Strecke recht kurzweilig machen. So lohnt sich der Weg auf jeden Fall!

Wer den Kapellenweg nicht an einem Stück gehen möchte/kann, findet auf der Wandertafel in Reiste Informationen, wie man den Weg aufteilen kann. Da wir möglichst überschaubare Strecken gehen möchten, habe ich vier einzelne Wanderungen erstellt, wobei ein Hin- und Rückweg jeweils auf sonstigen, meist markierten Wegen verlaufen. Hier stelle ich euch diese Touren vor.

Und damit wir noch eine schöne Wanderbegleitung haben, ist noch ein passender Ömmel mit dem Namen Pelle (ihr versteht schon... Kapelle.... ) bei uns eingezogen.


Kleiner Tipp noch am Rande: An den verschiedenen Kapellen kann man Stempel vom jeweiligen Schutzpatron sammeln. Das Stempelheft soll lt. Infotafel u.a. in der Kirche in Reiste und gegenüber in der dortigen Volksbank ausliegen. Dort haben wir leider nichts bekommen, als wir zu unserer Wanderung aufgebrochen sind (Kirche war zu, in der Volksbank lag leider nichts aus und vorher hatte ich das nicht aufm Schirm, so dass ich mich nicht anderweitig bemühen konnte). Wer also Stempel sammeln möchte, sollte sich vorher um das Stempelheft bemühen, das man alternativ auch in den örtlichen Gasthöfen, Geschäften und in der Tankstelle in Nichtinghausen bekommen kann.


























Pelle mit Logo auf einer der Infotafeln








Start in Reiste








Pelle mit Wegmarkierung der Hauptroute








Pelle mit Wegmarkierung der Schleife Sögtrop